Planen Sie ein Bauvorhaben? Steht eine Erneuerung Ihrer Liegenschaft an?

Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen unterstützt Sie beim Bauen und Sanieren. Eine Investition in Energieeffizienz und erneuerbare Energien lohnt sich – ob bei einem Einfamilienhaus, einem Mehrfamilienhaus oder einem Dienstleistungsgebäude. Dank des Gebäudeprogramms erhalten Sie Fördergelder, steigern den Wert Ihrer Immobilie und reduzieren langfristig Ihre Energiekosten.

Informieren Sie sich jetzt, für welche Massnahmen Sie Fördergelder erhalten und wie Sie ein Gesuch stellen können: Klicken Sie links auf Ihren Kanton.

Haben Sie bereits vor 2017 ein Fördergesuch beim Gebäudeprogramm eingereicht?

Unter «Gesuche vor 2017» finden Sie Informationen zum Abschluss Ihres Gesuchs.

Energetische Gebäudesanierung: Vorausschauend planen lohnt sich

In sechs animierten Videos zeigen wir Ihnen anhand von realen Lebenssituationen, warum es sich lohnt, eine energetische Gebäudesanierung vorausschauend zu planen, statt zuzuwarten, bis das Dach rinnt oder die Heizung mitten im Winter aussteigt. Der GEAK+ (Gebäudeausweis der Kantone) hilft Ihnen bei der Planung, und das Gebäudeprogramm unterstützt Sie finanziell.

Energieeffiziente Gebäude: Gut für Klima, Komfort und Kosten

Es zahlt sich dreifach aus, die Energieeffizienz von Gebäuden zu verbessern und auf erneuerbare Energien zu setzen. Das Video zeigt: Eine Modernisierung mithilfe des Gebäudeprogramms ist gut fürs Klima, steigert den Wohnkomfort und senkt die Energiekosten.

 

Die Heizung steigt aus – was nun?

Ausgerechnet im tiefsten Winter steigt Familie Brunners Heizung aus. Das wird teuer! Das Video zeigt: Eine vorausschauende Planung hätte Geld, Zeit und kalte Füsse erspart.

 

Zufriedene Mieter zahlen sich aus

Herr Grubers Mieterinnen und Mieter ziehen jeweils rasch wieder aus: Der Wohnkomfort entspricht nicht mehr den heutigen Bedürfnissen. Das Video zeigt: Von einer sorgfältig geplanten Modernisierung könnten beide Seiten – Mieter und Vermieter – profitieren.

 

Neues Heim soll energieeffizient sein

Anna und Raffael haben ein Haus gekauft. Sie möchten die Energiekosten tief halten und einen Beitrag leisten zum Klimaschutz. Das Video zeigt: Es lohnt sich, professionelle Hilfe bei einem Energieexperten zu holen.

 

Das Dach rinnt

Bei Tim und Maria tropft’s: Ihr Hausdach ist undicht. Das Video zeigt: Mit einer vorausschauenden Planung, welche die unterschiedliche Lebensdauer der einzelnen Hausteile berücksichtigt, hätten sich Schäden am Gebäude vermeiden lassen.

 

Die Kinder ziehen aus

Die Kinderzimmer stehen seit kurzem leer. Herr und Frau Brunner beschliessen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, ihr Haus zu modernisieren. Das Video zeigt: Dank der Beratung durch einen Energieexperten ergreifen Sie Massnahmen, die Energiekosten reduzieren und kostspieligen Schäden vorbeugen.

 

 

 

Zum Schluss noch dies: In fünf Minuten erfahren, wie Sie vom Gebäudeprogramm profitieren

Das Video gilt für folgende Kantone: AG, AI, AR, BL, BS, FR, GE, GL, GR, JU, LU, NE, NW, OW, SO, SZ, UR, VD, VS, ZG und ZH.