Kanton Zug

Der Kanton Zug unterstützt die energetische Sanierung Ihres Gebäudes. Für folgende Massnahmen erhalten Sie Fördergelder:

GEAK Plus

Ein GEAK Plus (Gebäudeenergieausweis der Kantone mit Beratungsbericht) bietet nicht nur eine Standortbestimmung zum energetischen Zustand Ihrer Liegenschaft, sondern zeigt auch verschiedene Sanierungsvarianten auf. Die Kanton Zug fördert die Erstellung eines GEAK Plus mit 1'500 Franken (alle Gebäudekategorien).

Wärmedämmung

Eine gute Gebäudehülle reduziert den Energiebedarf erheblich und schafft gleichzeitig beste Voraussetzungen für die Nutzung erneuerbarer Energien. Der Kanton Zug fördert die Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich mit 60 Franken pro Quadratmeter wärmegedämmtes Bauteil.

Bitte beachten Sie insbesondere:

  • Ab 10‘000 Franken Förderbeitrag pro Gesuch muss für das Gebäude ein GEAK Plus vorliegen.

  • Ihr Gesuch müssen Sie zwingend vor Baubeginn einreichen.

  • Ihre Liegenschaft muss vor dem Jahr 2000 bewilligt worden sein.

Sanierung mit Minergie-Zertifikat

Eine Sanierung nach dem Minergie-Standard bietet Ihnen Gewähr für hohen Komfort, tiefen Energieverbrauch und hohen Anteil erneuerbare Energien. Der Kanton Zug fördert umfassende Gesamtsanierungen mit Minergie-Zertifikat (ohne Etappierung). Die Höhe der Förderbeiträge richtet sich nach der Gebäudekategorie (Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Nicht-Wohnbau) und dem erreichten Standard (Minergie, -A, -P und/oder ECO).

Bitte beachten Sie insbesondere:

  • Ihr Gesuch müssen Sie zwingend vor Baubeginn einreichen.

  • Ihre Liegenschaft muss vor dem Jahr 2000 bewilligt worden sein.

  • Förderbeiträge an Minergie-Sanierungen können nicht mit Beiträgen an die Wärmedämmung kombiniert werden.

So gehen Sie vor

Weitere Informationen zu den Fördersätzen und Bedingungen finden Sie auf der Website der Energiefachstelle.

Auf unserem Gesuchsportal können Sie das Antragsformular für einen Förderbeitrag direkt ausfüllen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Förderung? Unsere Bearbeitungsstelle gibt Ihnen gerne Auskunft.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 041 723 63 75

Haben Sie generelle Fragen zu energetischen Sanierungen und erneuerbaren Energien? Unsere Energieberatungsstelle hilft Ihnen gerne weiter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 041 728 23 82